Search

Über uns

Die Geschichte

unsere geschichte1924 ließ sich Kostas Semertzidis, der Großvater des Winzers Iordanis Michaelidis, als Vertriebener aus Kleinasien in Griechenland nieder und begann, in Kyrgia bei Drama mit dem Weinbau. Die kleine Kellerei der Familie wächst mit der Übernahme durch Simos Michaelidis, der das Weingut 1970 um die Lage „Lagotopos“ erweiterte und die Grundlagen für eine moderne Erzeugung schafft.
Die dritte Generation, vertreten durch Iordanis Michaelidis, übernahm 2004 das Steuer des Unternehmens. Die neue Vision ist es, ein hochmodernes Weingut zu schaffen und Qualitätsweine zu erzeugen, zu deren herstellung moderne önologische Technologien mit örtlichen Traditionen verschmolzen werden. Damals kamen auch die beiden ersten Weine des Guts auf den Markt: Anthaleia und Melachro.

Geschichte

Ein historischer Rückblick

Der Bau der modernen Kellerei begann 2004 in Agios Athanasios bei Drama unmittelbar neben den größten Flächen der firmeneigenen Weingärten und wurde 2005 abgeschlossen.

Die Kellerei besteht aus einer Halle für die Anlieferung und die erste Verarbeitung der Lese sowie den Gärtanks, dem Keller für den Ausbau in französischen Eichenfässern, der modernen Abfüllanlage und einem speziellen Lagerraum für die Alterung der auf Flaschen gezogenen Weine.

Der Standort wurde gewählt, um die Trauben möglichst schnell in den Verarbeitungsvorgang überführt zu können, was dem Team des Weinguts Michaelidi vom ersten Augenblick an gelungen ist.

Noch im selben Jahr konnte der Winzer und Besitzer des Guts seine ersten Weine abfüllen. Dabei handelte es sich um den „Anthaleia“ aus den Rebsorten Chardonnay und Sauvignon Blanc und den „Melachro“ aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.

Eine erste Optimierung der Weine der Domaine Michaelidi erfolgte drei Jahre später (2008), als dem Melachro nach verschiedenen önologischen Experimenten der Cabernet Franc hinzugefügt wurde. Der neue Wein – ein völlig neues Genusserlebnis – erhielt den Namen „Pyli Rot“.

2011 ist der Anthaleia an der Reihe, sich einer Wandlung zu unterziehen, dabei wird der Wein um den Assyrtiko ergänzt und in „Pyli Weiß“ umbenannt.

In der Zwischenzeit kommen im Jahr 2007 nach empirischen Forschungen und Experimenten zwei sortenreine Weine in die Abfüllanlagen der Domaine Michaelidi, ein Chardonnay und ein Cabernet Sauvignon, die ausschließlich aus Trauben der firmeneigenen Weingärten im Gebiet Lagotopos gekeltert wurden.

Weinberge

Das Herz von Domaine Michaelidi

In Agios Athanasios, Kyrgia und Kefalari nahe der nordgriechischen Stadt Drama erstrecken sich die von der Winzerfamilie angelegten Weingärten voller Tradition und mit den Früchten eines ausgereiften Anbaus.

Der vom Gründer und Großvater des heutigen Winzers, Kostas Semertzidis, angelegte Weingarten liegt in Kyrgia. Seine Rebsorten sind der Assyrtiko und der Gewürztraminer.

In Kyrgia liegen außerdem der Weingarten „Palaios Ambelonas“ (Alter Wingert) und die Weingärten „Limni“, „Ai Giorgis“ und „Lagotopos“ mit den Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Assyrtiko, Malagousia und Gewürztraminer.

Ein weiteres Weingut findet sich im Gebiet von Agios Athanasios, mit Rebstöcken der Sorten Mavrotragano, Assyrtiko, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Der jüngste Weingarten der Domaine Michaelidi liegt im Gebiet Kefalari, wo die griechische Rebsorte Mavrotragano angebaut wird.

Kellerei

Entdecken Sie das Weingut Domaine Michaelidi

In Agios Athanasios in der Nähe der nordgriechischen Stadt Drama, nur einen Steinwurf von den Weingärten entfernt, schlägt das „Herz“ der Domaine Michaelidi: die Kellerei, das Zentrum der Weinproduktion unseres Weinguts, in der alle Produktionsschritte von der ersten Verarbeitung bis zum vollendeten Wein erfolgen.

Hier werden innerhalb kürzester Zeit nach der Lese die Trauben angeliefert, und die Verarbeitung beginnt in modernsten Anlagen.

Die Kellerei verfügt über 18 Edelstahltanks und in einem eigens dafür ausgelegten klimatisierten Weinkeller warten 55 französische Eichenfässer auf die Früchte eines ganzen Jahres, um sie zu noch größerer Reife zu bringen.

In denselben Räumlichkeiten wird der Wein in einer modernen Abfüllanlage auf Flaschen gezogen, so wird die höchstmögliche Qualität der Weine in allen Stadien sichergestellt.

Die Kellerei kann auf Anfrage besichtigt werden.

CALL NOW FOR COOPERATION